• Neuerscheinungen

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9:30 Uhr-13:00 Uhr

15:00 Uhr-18:00 Uhr

Sa: 9:30 Uhr-13:00 Uhr

 

 

 

 

Seit dem 15. Juni 2013 sind wir, mit unseren regelmäßig in der Röttgener Buchhandlung stattfindenden Veranstaltungen, ein Treffpunkt für Kultur- und Literaturinteressierte aus ganz Bonn und Umgebung.

 

Zögern Sie nicht lang, schauen Sie einfach mal in unser Bildergalerie!

Alte Bildergalerie

Veranstaltungsarchiv

 

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch.

 

 

Herbstveranstaltungsprogramm bei der Goethe & Hafis Buchhandlung

auf dem Bonner-Balkon Brüser Berg

 

mehr Infos

Wir in der Presse

 

 

Bonner Verleger löst Debatte aus


 

Eine Frage der Fairness


Alle Pocket Book Reader bei 'Goethe & Hafis' auf einen Blick

 

Für Bedienungs- anleitungen und weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link

 

 

 

BÜCHER KAUFEN MIT DER KOSTENLOSEN LChoice-APP UND DEN LOKALEN BUCHHÄNDLER UNTERSTÜTZEN, UND AUCH UNS!

 

Bestellen Sie Bücher über Ihr Smartphone/ Tablet rund um die Uhr in der Buchhandlung Ihrer Wahl! Holen Sie die Produkte direkt vor Ort ab oder lassen Sie sich diese liefern.

 



Empfehlung

Köstlichkeiten fürs Fest

Neueste Videos

Kalender 2017


Aktuelle Veranstaltungen 2016


für Veranstaltungen der Goethe & Hafis Buchhandlung bitte hier klicken

 


 

Aus der

 

Veranstaltungsreihe

Integration:

Schaeffer, Ute: Einfach nur weg

Die Flucht der Kinder

Lesung und Diskussion

Samstag, 8.10.2016,18: Uhr

Veranstaltungsort:

Röttgener Buchhandlung, Reichsstr. 53, 53125 Bonn

Eintritt: 5 Euro

 

Um Platzreservierung wird gebeten

 

Der Erlös des Abends wird zur Unterstützung von Flüchtlingskindern gespendet.

 


Samstag, 12. November 2016

Aus Anlass der Buchpremiere des Verlags Goethe & Hafis

Lyrik und Malerei

Kunst und Politik im Zeitalter der Globalisierung

Diskussionsrunde

Ludwig Verbeek:Schattenlos, Gedichte

                                     Gerrit Wustmann:Istambul Bootleg,Gedichte

Masoud Sadedin:Abseits, Zeichnungen

 Jette Jertz:Keep on Walking, Malerei

  Moderation:

PD Dr. Thomas Fechner- Smarsly

    Kunstkritiker, Bonn

 

  Eintritt:5€

18:00 Uhr

 


November: 18.11.2016

 

Bücher für Weihnachten :

Welches Buch verschenken Sie?

Liebe Kunden und Lesefreunde,

am 18.11.2016 ist es endlich wieder so weit: Unsere Veranstaltungsreihe „Buchvorstellungen von Kunden für Kunden” wird wieder fortgesetzt.

Ob Roman oder Sachbuch, Kinderbuch (auch gerne von Kindern selbst vorgestellt), Krimi oder Fantasy - stellen Sie das Buch vor, das Sie besonders beeindruckt hat!

Eine Buchvorstellung sollte etwa 5 bis 10 Minuten dauern. So können bis zu zehn Personen aktiv teilnehmen. Alle anderen sind als Zuhörer herzlich eingeladen.

Wir bitten Sie, eine charakteristische Passage aus ihrem Buch vorzulesen und dann zu begründen, warum Ihnen das Buch so gut gefallen hat.

Die Frist für die Anmeldung der aktiven Teilnehmer (ab sieben Jahre aufwärts) läuft bis 10 November.

Die Veranstaltung findet am Freitag den, 18. November 2016 um 19:30 Uhr in der Röttgener Buchhandlung Reichsstr. 53 statt.

Wir hoffen wieder auf Ihre rege Teilnahme in geselliger Runde. Der Eintritt ist frei.

Mit freundlichen Grüßen

Jalal Rostami und sein Team

 


 

Lesung

Alexa Thiesmeyer liest aus Ihrem Buch 

"Sonnenblumen zum Selberschneiden"
- ein lokaler Krimi -

Freitag, 2. Dezember 19:00 Uhr

Eintritt:5€

Rückblickend 2016


 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

unser Offenes Atelier mit Kalenderausstellung war dank Ihnen ein toller Erfolg! Vielen Dank für Ihren Besuch!
Aufgrund des Erfolges und des breiten Zuspruchs haben wir uns entschlossen diese gelungene Zusammenarbeit mit Frau Dr. Kipnowski zu verlängern. Das Offene Atelier sowie die Kalenderausstellung sind am Samstag den 24. September von 14 - 17 Uhr ist für Sie geöffnet.

Über Ihr Kommen freuen wir uns!

Veranstaltungsort:
Hobsweg 25
53125 Bonn-Röttgen

17. September 2016

Offenes Atelier

Kunst und Kalenderaustellung

mit musikalischer Eröffnung


 

Juni: 22.6.2016

Lektüre für die Sommerferien

Liebe Kunden und Lesefreunde,

am 22.06.2016 ist es endlich wieder so weit: Unsere Veranstaltungsreihe „Buchvorstellungen von Kunden für Kunden” wird wieder fortgesetzt.

Ob Roman oder Sachbuch, Kinderbuch (auch gerne von Kindern selbst vorgestellt), Krimi oder Fantasy - stellen Sie das Buch vor, das Sie besonders beeindruckt hat!

Eine Buchvorstellung sollte etwa 5 bis 10 Minuten dauern. So können bis zu zehn Personen aktiv teilnehmen. Alle anderen sind als Zuhörer herzlich eingeladen.

Wir bitten Sie, eine charakteristische Passage aus ihrem Buch vorzulesen und dann zu begründen, warum Ihnen das Buch so gut gefallen hat.

Die Frist für die Anmeldung der aktiven Teilnehmer (ab sieben Jahre aufwärts) läuft bis Ende Mai.

Die Veranstaltung findet am Freitag den, 22. Juni 2016 um 19:30 Uhr in der Röttgener Buchhandlung Reichsstr. 53 statt.

Impressionen des Abends finden Sie hier und hier.


Buchpremiere:

Krebs als psychosomatisches

Schicksal?

von

Angela Gräber

Dr.med. Angela Gräber ist ärztliche Psychoanalytikerin in eigener Praxis. Nachdem Studium der Medizin und ...

für mehr bitte hier klicken

Zum Welttag des Buches

Buchpremiere:

Perfidie

Pilotthriller über Reaktorkatastrophen

Axel P. Müller

Tschernobyl und Fukushima - zwei Reaktorkatastrophen, die 25 Jahre auseinanderliegen. Doch in dem Roman des
Autors Axel P. Müller aus Duisdorf stehen die beiden
Katastrophen im Zusammenhang.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

 


13.02.2016

Buchpremiere

des Verlags Goethe & Hafis

Eine Krankenhaussatire

Anne Devila

Szenische Lesung von:

Karola Faber und Jürgen Fröbisch

für mehr Information bitte hier klicken.

Für eine Auswahl an Bildern klicken Sie bitte hier.



Rückblickend auf vergangene Veranstaltungen 2015


Kinder und Jugendliche musizieren in der Röttgener

Buchhandlung

Samstag, 5. Dez. 2015, 17.30 Uhr

Keine Lesung, sondern ein Konzert!

Kinder und Jugendliche (zwischen 8 und 16 Jahre alt) musizieren in der Röttgener Buchhandlung

Zehn Kinder und Jugendliche spielen ihre Lieblingsstücke, jedes Stück dauert etwa 5-10 Minuten und verspricht, ein Hörgenuss zu werden.

Die Teilnehmer und ihr Instrument: 

1. Noah Harmening und Alexander Pikulev - Duett für Gitarre
2. Falk Laute - Gitarre 
3. Kaspar Behling, Benjamin Heintze, Paul von Kries & Robin Ölmez -
  Ensemble mit Gitarre, Cajon & Gesang 
4. Malin Rudolphi - Klavier
 5. Michelle Tekook - Gitarre & Gesang
 6. Xenia Zimmermann - Klavier 
7. Laura Witt & Marlene Sieverdingbeck - Gesang und Klavier 
8. Lisa Pacal - Querflöte 
9. Eva Schubert & Mieke Müller - Blockflöte
 10. Sophie Schiller - Querflöte

Veranstalter sind die Röttgener Buchhandlung und Hamids Musikschule in Röttgen

Eintritt ist frei

 



Wie modern ist Poesie!

Samstag, 28. Nov. 2015, 18:00Uhr

Anlässlich der Buchpremiere des Gedichtbandes >>immer dichter auf den Versen<< von Julia Eden, erschienen bei Goethe & Hafis in der Edition Payam, findet am 28.11.2015 ein Podiumsgespräch statt zum Thema ?Wie modern ist Poesie!?. Es diskutieren:

Ludwig Verbeek

Dr. Sabine Brinkmann

Jutta Himmelreich

PD Dr. Thomas Fechner-Smarsly als Moderator

Eintritt ist frei !

Thomas Fechner-Smarsly:

Jahrgang 1957. Studium der Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Ethnologie in Bonn, Oslo und Münster. Kunst- und Literaturkritiker. Bücher und Aufsätze u.a. zu Medien, Literatur und Psychoanalyse, August Strindbergs Schriften zu Wissenschaft und Kunst, Robert Smithson, Per Kirkeby, Mieke Bal.

Ludwig Verbeek

Ludwig Verbeek,: geboren am 24.11.1938 in Köln. Studium der Philologie (und Psychologie und Kunst) in Bonn. 1958/59 Aufenthalt in den USA. Von 1971 bis 2003 Lehrer für Deutsch und Englisch am Abendgymnasium Bonn. VS-Mitglied seit 1971 und von 1978 bis 1984 Vorsitzender (und bis heute im Vorstand) der Bezirksgruppe Bonn/NRW-Süd im Verband deutscher Schriftsteller.

Himmelreich, Jutta

Jutta Himmelreich studierte Romanistik, Amerikanistik und Ethnologie in Frankfurt, Tucson, Arizona und Paris. Sie arbeitet als Dolmetscherin in Bonn, New York und Teheran und übersetzt aus den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Farsi und Dari.

Brinkmann, Sabine

Sabine Brinkmann wurde 1947 in Kiel geboren. Sie studierte Germanistik

und Romanistik in Kiel, Rennes, Bonn und Florenz. Die Staatsexamen machte sie im Jahr 1972 und 1981. Sie promovierte (Die deutschsprachige Pastourelle) 1975 in Bonn. Bis 2012 war sie als Lehrerin am Beethoven-Gymnasium in Bonn tätig. Seit ihrer Pensionierung arbeitet sie in der Buchhandlung Goethe & Hafis.



Dienstag, 17. Nov. 2015, 19:30 Uhr
 

Babettes Fest von Tanja Blixen

 

 

 

Rezitation mit Musik

Rezitationen von Christiane Sturm

am Cello Sue Schlotte

Christiane Sturm:

Nach Studium und Diplom am Max-Reinhardt-Seminar in Wien, spielte sie am Theater und ist seit vielen Jahren als Rezitatorin tätig, u.a. mit Werken von Th.Mann, I. Keun, Chr.Wolf, oder mit Lesungen zu ernsten wie heiteren Themen.

?Babettes Fest? ist eine Geschichte von Flucht im 19.Jahrh., von der geglückten Annä-
herung sehr gegensätzlicher Menschen, die einander bereichern, vom Feiern, von
Liebe und Alter - meisterhaft erzählt voller Humor, mit leiser Ironie, in gleicher-
maßen zarten wie opulenten Bildern. Siehe auch www. christianesturm.de

Sue Schlotte ist Cellistin und TaKeTINa Rhythmuspädagogin.Sie gibt Solo- und Ensemblekonzerte mit improvisierter Musik und als Bühnenmusikerin an SchauSpielHaus Hamburg. Sie leitet -unter anderem - Musikkurse an der Sommerakademie Alfter.. Sie lebt mit ihrer Familie in Bonn.

 

Karten im Vorverkauf 8 €, an der Abendkasse 10 €

Leserechte beim S.Fischer-Verlag, Frankfurt am Main

Der Erlös aus den Eintritt ist nach Abzug der Unkosten für Flüchtlingshilfe bestimmt.

 


Kundenbuchvorstellung

 

 


24.Oktober 2015 um 18:00 Uhr

In der Röttgener Buchhandlung

 

Mehr Infos

 

 

 

Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen

 

'Tausend Tassen Tee - Lebensgenuss im Orient'

 

So heißt die Veranstaltung , die am 2. September um 19.30 in der Röttgener Buchhandlung, Reichsstr. 53, stattgefunden hat.

mehr Infos

 

 

 

 
 

Newsletter und Soziale Netzwerke

 

Wir veranstalten unter anderem Lesungen und Buchvorstellungen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail

 

Adresse mitteilen roettgenerbuchhandlung@t-online.de, senden wir Ihnen ausführliche  Informationen und Termine gerne zu.

 

Folgen Sie uns auf Twitter oder YouTube oder kommunizieren Sie mit uns auf Facebook.

 

 

 

 

 Zum Lesen verlocken


 


Forum Philosophie


Wir sind für Sie da
Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag       09:30 Uhr bis 13:00 Uhr 

                                     15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag                       09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Telefon:                 0228/20726060

 


E-Mail:                  roettgenerbuchhandlung@t-online.de


 

Wir sind schnell !

Heute bis 17:30 Online bestellen. Nächsten Tag im Laden versandkostenfrei abholen.

Wir liefern auf Wunsch auch dierkt zu Ihnen nach Hause. Bis zu einem Bestellwert von 20,00 € werden 3,00 € Versandkosten berechnet. Ab einem Bestellwert von 20,00 € , erfolgt die Lieferung frei Haus.